Es muss nicht immer das eigene Auto sein!

Das „Dörpsmobil“ als innovative Lösung in den Bereichen Engagement, Mobilität und Integration - elektromobiles Carsharing im ländlichen Raum.

Mit den Dörpsmobilen gehen Umweltschutz und Mobilität Hand in Hand. Machen Sie mit, werden auch Sie ein Teil der mobilen Zukunft und nutzen Sie das Angebot. Wir schonen Natur und Portemonnaie und stellen uns unserer ökologischen Verantwortung!

Wie funktioniert das?
So einfach geht das geteilte elektrifizierte Fahren:

Mitglied werden

im Verein Dörpsmobil Kirchspiel Medelby e.V.

Auto buchen

einsteigen und losfahren.

Angefallene Gebühren

bequem vierteljährlich abbuchen lassen.

Die Fahrzeuge stehen auf fest definierten Parkplätzen. Kunden schließen mit dem Anbieter (dem jeweiligen Verein) bei derAnmeldung einen Rahmenvertrag. Danach können sie alle Fahrzeuge des Anbieters rund um die Uhr selbständig buchen. Alle Teilnehmer erhalten eine Kunden- oder Mitgliedsnummer und so Zugang zu dem Fahrzeug. Via Internet können dann die Autos gebucht werden.

Je früher man im Voraus bucht, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Fahrzeug auch zu haben ist. Bei der Buchung muss man auch angeben, wie lange man den Wagen voraussichtlich nutzen wird. Kann man diese Zeit nicht einhalten, besteht aber eigentlich immer die Möglichkeit, die Buchungszeit zu verlängern. Nach der Fahrt stellt man den Wagen wieder an der Station ab und der Nächste kann ihn nutzen.